Damen

Motivscheibeschießen

Christine Bässler

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Damengruppe im Jahr 2012 wurde das Motiv-scheibeschießen in der Gruppe eingeführt. Nachdem im Juni der Vereinsbetrieb mit einem überarbeiteten Hygienekonzept wieder aufgenommen werden durfte, wurde diese Scheibe mit dem Luftgewehr Auflage je 10 Schuss pro Teilnehmerin ausgeschossen.

In diesem Jahr erzielte Christine Bässler mit einem 46 Teiler das beste Schießergebnis und freute sich über die große Holz-Motivscheibe. Den zweiten Platz belegte Lilo Beinlich mit einem 48 und den dritten Platz holte sich Katja Zaton mit einem 93 Teiler. Beide erhielten eine kleine Motivscheibe. Der schlechteste Teiler wurde von Dörte Hallweg erzielt. Sie erhielt die „Schlusslicht-Kette“ mit einem 231 Teiler.

Die Bekanntgabe der Ergebnisse und die Verleihung der Scheiben erfolgte dann unter Beachtung der gesetzlichen Richtlinien Anfang August in einem kleinen feierlichen Rahmen.

v.l.n.r.: Lilo Beinlich, Katja Zaton, Dörte Hallweg, vorne Christine Bässler

                            Stadtdamenbeste kommt 2019 aus Altencelle        

 

 

 

 

 

Der Ball der Schützen wird traditionell am vorletzten Samstag im Februar gefeiert. Über 400 Teilnehmer aus allen 16 Celler Schützenvereinen feierten in diesem Jahr in der Congress Union. Auch die amtierenden Majestäten und Damenbesten der Altenceller Schützengesellschaft nahmen an diesem Fest teil und wurden bei dem großen Aufmarsch im Saal vorgestellt. Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation des Stadtkönigs, des Stadtvizekönigs und der Stadtdamenbeste.

 

In diesem Jahr holte Margrit Knoop-Körting, völlig überwältigt von ihrem Erfolg, mit einem 10,0 Teiler den Titel der Stadtdamenbeste nach Altencelle und freute sich über die Glückwünsche vom Vorstand der Sparkasse und des Bürger-meisters Heiko Gevers.